0 Artikel

Bühnenbälle

Für Auftritte bevorzugen Jongleure oft Bühnenbälle, so genannte Stageballs. Sie haben entweder eine Kunststoffhülle die ebenfalls mit Granulat befüllt sein kann oder bestehen komplett aus Kunststoff oder aus Silikon. Ein Bühnenball ist nicht so leicht verformbar wie ein Bean-Bag und daher für Anfänger nicht immer so geeignet. Dafür zeichnet er sich aber durch eine sehr stabile Flugbahn aus. Er ist meist größer und schwerer als ein Bean-Bag und eignet sich deshalb besser für die Jonglage vor Publikum, weil man ihn auch in der letzten Reihe noch sieht. Je nach Ausführung kann auch ein Bühnenball befüllbar sein, so dass der Jongleur das Gewicht selbstständig bestimmen kann. Bühnenbälle sind meist in knalligen Farben, kontrastierend zum Hintergrund. Üblicherweise sind sie im Gegensatz zu Bean-Bags einfarbig. Dadurch wird die Drehung vom Zuschauer nicht wahrgenommen. Bühnenbälle gibt es sowohl springend ( Bouncingball ), als auch nicht springend. Zurück springende Bälle sind meist aus Vollgummi oder Silikon ( Rücksprungkraft bis zu 90 % der Fallhöhe ) und ermöglichen das Jonglieren unter Einbeziehung des Bodens ( Bouncen oder Dotzen ). Für Anfänger ist er unter Umständen nicht ganz so geeignet, da ein versehentlich runter fallender Ball unkontrolliert herumspringt.
 

Zeige 1 bis 17 (von insgesamt 17 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Zeige 1 bis 17 (von insgesamt 17 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Kategorien
Willkommen zurück!
Angebotemehr
Gymnastikmatte 170x70x1cm einfach
21,50 EUR14,90 EUR- 31%
Hersteller
Abonnieren Sie unseren Newsletter
Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit hier oder in Ihrem Kundenkonto wieder abbestellt werden.